Die richtigen Laufschuhe finden und kaufen

Laufschuhe kaufen – das ist nicht nur für den Anfänger oft eine schwierige Angelegenheit. Laufschuhkauf hat sich schon fast zur Wissenschaft entwickelt.

Eine Auswahl treffen

Mach Dich zunächst über die aktuellen und vergangenen Modelle der Saison kundig. Laufschuhtestberichte findest du in einschlägigen Fachzeitschriften oder dem Internet (z.B. auf runnersworld.de). Vergleiche Aussagen, ich lese zum Beispiel oft Rezensionen bei Amazon, der Produktseiten der Hersteller und die Testberichte. Lerne die verschiedenen Modelle und die Unterschiede von Straßenschuhen und Trailschuhen kennen und entscheide dich nicht gleich für die schönsten. Viele Läufer empfehlen außerdem mindestens zwei Paar Laufschuhe. Solltest du mehr als 2 mal die Woche laufen gehen würde ich mir an deiner Stelle darüber Gedanken machen.

Deine Füße sind nicht meine Füße

Wichtig ist es sich selbst zu kennen. Das heißt ihr solltet am besten zu einem guten Sportfachhändler gehen, bei dem ihr euch einer Laufbandanalyse unterziehen könnt. Jeder Mensch läuft mit einer individuellen Lauftechnik, die mehr oder weniger optimal ist. Eine Änderung des Laufstils ist praktisch nicht mehr möglich, da der Laufstil im Verlauf des Lebens eine Automatisierung erfährt. Das richtige Schuhwerk, orthopädische Schuheinlagen oder Stabilisatoren im Fußgelenk ermöglichen jedoch eine Kompensation anatomischer Fehlstellung der Füße.

Schuhe kaufen

Das Internet bietet natürlich die größte Auswahlmöglichkeit. Ich empfehle euch trotzdem zu einem Händler zu gehen. Noch wichtiger als im Alltag ist nämlich der Sitz und das Gefühl des Laufschuhs am Fuß. Eine gute Zwischenlösung kann ich euch über Locafox empfehlen. Hier könnt ihr eure Produkte suchen und bei einem örtlichen Händler direkt reservieren. So erspart man sich den Besuch im Sportladen, wenn der das gewünschte Modell gar nicht auf Lager hat.

Pflegetipps für langen Spaß 

Lüften die Schuhe nach jedem Lauf gründlich aus. Stelle die Laufschuhe jedoch nicht direkt in die Sonne oder auf die Heizung. Die Hitze kann den Klebstoff auflösen! Meine Schuhe stelle ich immer auf den Balkon, aber es geht auch mal auf dem Fensterbrett. Sind die Laufschuhe stark verdreckt, reinige diese mit lauwarmen Wasser und einem weichen Schwamm. Bei durchnässten Schuhen empfiehlt sich die alte Regel. Einlegesohle heraus nehmen und die Laufschuhe mit altem Zeitungspapier ausstopfen.

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Kommentar verfassen