Mannschaften für die Endrunde des FELDSCHLÖSSCHEN-HALLENMASTERS stehen fest

Am vergangenen Wochenende fanden die vier Vorrundenturniere des 2. Feldschlößchen-Hallenmasters in der Sporthalle des Gymnasiums Bürgerwiese statt. In der Vorrunde 1 setzte sich Titelverteidiger SG Dresden-Striesen vor VfB Hellerau-Klotzsche durch. Die Striesener hielten sich schadlos ohne Punktverlust. In der zweiten Vorrunde überzeugten FV Dresden Süd-West 1. und SG Motor Dr.-Trachenberge mit ansehnlichen Fußball und qualifizierten sich ebenso für die Endrunde. SV Loschwitz und TSV Rotation Dresden schafften in der Vorrunde 3 am Sonntagmorgen die Qualifikation für die Endrunde. Zum Abschluss schafften SpVgg. Dresden-Löbtau und Sportfreunde 01 Dresden-Nord 1. den Sprung in die Endrunde. Im Übrigen verliefen die Turniere äußerst fair – es gab keine einzige rote Karte.

Somit sind für die Endrunde des 2. Feldschlößchen-Hallenmasters am Samstag, 31.01.15 ab 15:00 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums Bürgerwiese qualifiziert: SG Dresden-Striesen, VfB Hellerau-Klotzsche, FV Dresden Süd-West 1., SG Motor Dr.-Trachenberge, SpVgg. Dresden-Löbtau, Sportfreunde 01 Dresden-Nord 1., SV Loschwitz und TSV Rotation Dresden. Die Gruppenauslosung findet im Rahmen der Endrunde A-Junioren am 04. Januar statt.

(Text vom Stadtverband Fußball Dresden e. V.)

Kommentar verfassen