Königliche Fußballferien im Jägerpark: SC Borea Dresden wird Partner von Real Madrid

 

SC_Boreas_Dresden_01· Real Madrid Fußballcampus gastiert vom 21.07. bis 25.07.2014 beim SC Borea

· Platz für bis zu 90 Jungen und Mädchen zwischen 6 und 14 Jahren

· Die besten Talente qualifizieren sich für ein Probetraining in Madrid

 

Mit neun Champions League Titeln und 59 nationalen Erfolgen, ist Real Madrid laut FIFA der „beste Club der Welt“. Viele reden dabei nur über spektakuläre Einkäufe und vergessen die herausragende Jugendarbeit der „Königlichen“. Im aktuellen Kader stehen acht Spieler, die aus dem eigenen Nachwuchs übernommen wurden, u.a. Jesé (Torschützenkönig der U19 EM 2012) und der spanische Nationalspieler Carvajal. Bis zu 90 Kinder zwischen sechs und 14 Jahren können nun die Ausbildungsmethoden in der ersten Sommerferienwoche kennenlernen. Fünf Tage bieten qualifizierte Fußballtrainer und Sportwissenschaftler jeweils zwei Trainingseinheiten an und kümmern sich um eine gesunde Ernährung. Wer beim Training besonders auffällt, qualifiziert sich für ein regionales Camp der besten Spieler Ostdeutschlands und kann sich dort für ein Probetraining in Madrid empfehlen. Für alle gibt es neben der wertvollen Erfahrung einen Trikotsatz von Real Madrid, einen Ball und eine Trinkflasche. Zitat Sebastian Schwerk, Projektleiter im Nachwuchszentrum der Dresdner Talenteschmiede SC Borea sagt: „Das Angebot von Real Madrid ist für uns und die Kids natürlich sensationell. Alle Beteiligten profitieren davon. Real Madrid kann außergewöhnliche Talente frühzeitig entdecken und sich hervorragend vermarkten und der SC Borea kann seinen Nachwuchsspielern ein unvergessliches Erlebnis bieten und lernt ehrgeizige Nachwuchskicker aus der Region kennen. Wir sind aktuell auf der Suche nach internationalen Partnern für unterschiedliche Austauschprogramme. Der Auftakt könnte kaum klangvoller sein.“ Anmeldungen sind ab Mitte April möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt ohne Rabatte 250,00 EUR. Wer vor dem Start exklusiv informiert werden möchte, schickt eine Mail an nachwuchs@borea-dresden.de oder wird Fan der Facebookseite facebook.com/scborea, um den Start nicht zu verpassen.

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Kommentar verfassen