Jugendspieler der Dresden Dukes bei World Children’s Baseball Fair

An der diesjährigen World Children’s Baseball Fair nimmt mit Noel Stahn erstmals ein Nachwuchsspieler der Dresden Dukes teil. Als eines von fünf Kindern aus Deutschland wird Noel nach Ehime/Japan reisen und den Verband und nicht zuletzt die Dresden Dukes vertreten. Damit hat Noel Stahn die Möglichkeit vom 30. Juli bis zum 8. August 2014 an der Baseball-Clinic teilzunehmen und wertvolle Erfahrungen – sowohl sportlicher als auch persönlicher Natur – zu sammeln.

Das Angebot richtet sich an den Baseballnachwuchs im Alter von zehn und elf Jahren. Auch dieses Jahr werden wieder über 200 Jungen und Mädchen aus 20 Nationen aus der ganzen Welt daran teilnehmen. Gegründet wurde der gemeinnützige Verein WCBF von den beiden ehemaligen Baseball-Profis Hank Aaron (USA) und Sadaharu Oh (Japan).

Die WBCF findet jährlich statt. Hintergrund der Veranstaltung ist, den Bekanntheitsgrad von Baseball zu fördern. Darüber hinaus stehen der kulturelle Austausch der Sportler sowie die Völkerverständigung im Vordergrund. Gleichzeitig wird den jungen Talenten die Möglichkeit gegeben, mit erfahrenen Trainern und ehemaligen Spielern zu trainieren, die Philosophie und den Spirit des Sports kennenzulernen.

Die Dresden Dukes sind sehr glücklich darüber, einem Kind aus den eigenen Reihen diese Möglichkeit bieten zu können und hoffen, die Attraktivität von Baseball hierzulande fördern zu können.

Autor: Philipp Herzog (Baseball und Softball Dresden Dukes e.V.)

Share on Facebook4Share on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Kommentar verfassen