Fitnessgeräte für zu Hause

Effektiv zu trainieren heißt nicht nur sich an Trainingspläne zu halten, sondern auch mit den richtigen Fitnessgeräten zu arbeiten. Grundlagentraining ist für die meisten Freizeitsportler das zentrale Trainingsziel. Stress abbauen, den Kopf frei kriegen, sich ein bisschen auspowern und nebenbei den Körper auf Vordermann bringen. Bei Sport Tiedje bekommt ihr zum Beispiel einen gut sortierten Überblick über Fitnessgeräte.

Für zu Hause eignen sich auch schon kleine Fitnessgeräte mit denen man viel erreichen kann.

Ein kleiner Überblick:

Springseil – Das einstige Spielgerät für Kinder hat sich zum Wettkampfgerät entwickelt. Springseile eignen sich hervorragend, um die Ausdauer und Schnellkraft zu trainieren. Springseile gibt es in verschiedenen Varianten und Materialausführungen: Hanf, Stahl (mit Kunststoffummantelung), Leder, …
Einige Geräte sind mit integriertem Kalorienzähler erhältlich – eine Spielerei, die man nicht unbedingt braucht.

Bauchtrainer – sind ideale Fitnessgeräte für das Bauch- und Rückenmuskeltraining. Nach dem Workout lassen sich die Geräte leicht verstauen.

Expander und Impander – Ein Expander ist ein Fitnesskleingerät, das aus einer Zugfeder, oder einem Band und zwei Griffen für die Hände besteht. Durch Zugbewegungen wird die Feder (Band) gedeht. Mit einem Expander wird vor allem die Oberkörpermuskulatur trainiert (Arme, Schultermuskulatur, Rücken- und Brustmuskulatur). Im Gegensatz zum Expander wird beim Impander durch Druck eine ‘Feder’ gestaucht.

Hanteln – Wer etwas für die Oberköper- und dort vor allem die Armmuskulatur tun möchte, sollte sich Hanteln ansehen. Diese gibt es in verschiedenen Ausführungen, oft gibt es Hantelsets günstig zu kaufen.
Handtrainer

Zur Kräftigung der Hand- und Unterarmmuskulatur sind sogenannte Handtrainer empfehlenswert. Bekannt sind hier vor allem der Gyrotwister, Powerball oder Gripmaster. Es gibt aber auch ‘einfache’ Gummiringe oder Federgriffe, die durch drücken die angesprochenen Muskelgruppen trainieren.
Stepper und Stepbretter

Stepbretter – sind klassische Geräte aus dem Aerobicbereich, finden aber auch zu Hause häufig Verwendung. In letzter Zeit hat vor allem Nintendo mit dem Balance Board für Schlagzeilen gesorgt, da ein ‘Stepbrett’ in Konsolenspiele integriert wurde. Wii Fit ist beispielsweise in den USA das am häufigsten verkaufte Spiel für Nintedos Spielekonsole Wii.
Ringe und Reifen

Gymnastik- oder Hula Hoop Reifen sind uns allen bekannt. Für das Pilatestraining gibt es spezielle Pilatesringe, die das Training unterstützen sollen.

Natürlich gibt es noch einige andere Fitnessgeräte.

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Kommentar verfassen