Stadthallenmeisterschaft Saison 2012/13

Eines vornweg, es wird einen neuen Hallen-Meister geben, denn der Vorjahressieger, die SG Dresden Striesen, hat sich nicht für die Stadthallenmeisterschaft der Saison 2012/13 qualifizieren können. Dafür reicht Platz 9 nach dem 13. Spieltag in der Sparkassenoberliga nicht aus. Und auch die Mannschaft des Dresdner Sportclubs, welche in der letzten Saison Finalgegner von Striesen war, wird nicht teilnehmen. Für den Wettbewerb qualifizieren sich nur die ersten 8 Mannschaften, die eben in der höchsten Stadtliga spielen. Der DSC spielt diese Saison, durch den Aufstieg, in der Bezirksliga Ost.

Damit nehmen der FV B/W Zschachwitz, der VfB Hellerau-Klotzsche, der TSV Rotation Dresden, der TSV Cossebaude, die SpVgg. Dresden-Löbtau, die Sportfreunde 01 Dresden-Nord, der SSV Turbine Dresden und der FV Dresden Süd-West in dieser Saison teil.

Die Hallenmeisterschaft findet am 29. Dezember 2012, wie im letzten Jahr, in der Margon Arena auf der Bodenbacher Straße statt. Damit steht für Sportler und Fans, meiner Meinung nach, wieder die beste Halle in Dresden zur Verfügung. Die Vorrunde beginnt wie gewohnt in 2 Gruppen a 4 Mannschaften. Die ersten beiden Mannschaften kommen ins Halbfinale, die Sieger dieser spielen dann im Finale den Hallen-Meister aus. Neu ist, dass es keine Platzierungsspiele mehr gibt. Das Spiel um Platz 3 wird allerdings noch durchgeführt.

Wir sehen uns am 29. in der Halle.

 

 

Share on Facebook4Share on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Kommentar verfassen