Auf in ein neues sportliches Jahr

Am letzten Tag im Jahr 2012 möchte ich mich bei meinen Fans, Unterstützern, Mutmachern, Lesern und Freunden des SportBlogs bedanken. Es war ein tolles sportliches Jahr. Nicht zuletzt wegen den Erfolgen im Basketball, Volleyball und Handball, welche wir in diesem Jahr feiern konnten. In allen drei Sportarten ist Dresden seit 2012 in einer höheren Spielklasse vertreten. Aber auch die vielen kleinen Vereine sind wichtig für Dresden. Sie helfen der Gesellschaft, geben manchen Menschen ihre Lebensaufgabe und bieten immer wieder attraktive Sportmöglichkeiten.

Als kleine Überraschung habe ich für euch einen 10 Euro Gutschein für den Dynamo Dresden Fanshop.

Dynamo Gutschein

Leider kann wie so oft nur einer gewinnen. Aber ihr habt alle die gleiche Chance. Wenn ihr in den Kommentaren unter diesem Artikel eure sportlichen Ziele oder Wünsche (oder die eurer Mannschaft) und eure Mail (zweites Kästchen) angebt, dann nehmt ihr an der Verlosung des Gutscheines teil. Am 12. Januar 2013 wir dann der Gewinner, die Gewinnerin ermittelt.

Mein Ziel ist es übrigens, nächstes Jahr den Dresden Marathon zu laufen. Ich habe mir für die 42,195 Kilometer eine Zeit von 3:30 – 3:45 Stunden vor genommen. Ich bin selbst gespannt ob ich das schaffe.

Ich wünsche allen Vereinen, Mitgliedern, Ehrenamtlichen und Sportfans ein tolles, erfolgreiches Jahr 2013.

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

9 Gedanken zu „Auf in ein neues sportliches Jahr

  • 6. Januar 2013 um 13:10
    Permalink

    Mein Ziel ist es dieses Jahr, zusammen mit meinem Team, bei der Deutschen Schulmeisterschaft im Curling einen Medaillenplatz zu erreichen.

    Antwort
    • 7. Januar 2013 um 21:34
      Permalink

      @Max: es gibt eine Deutsche Schulmeisterschaft im Curling? Davon habe ich ja noch nie gehört. Aber cool. muss ich mich mal informieren.

      @ballsalat: auch deine Beiträge sind immer sehr interessant. Sehr tolles sportliches Ziel. Zeitlich ist es natürlich bei weiten nicht so einzuschätzen wie einen Marathon. Beim Glocknermarathon ist die Steigung natürlich schon eine ganz andere! Wenn du willst, kannst du gerne auch hier einen Bericht darüber schreiben. Ich würde gerne was davon lesen!

  • 7. Januar 2013 um 21:01
    Permalink

    Erstmal vielen Dank für Deinen Blog, es ist immer wieder klasse, zu lesen, wie vielfältig sportlich aktiv unsere Kulturstadt ist.

    Ich habe mich für ein radsportliche Herausforderung entschieden und mich für den Glocknermarathon im Juni angemeldet. Zum Glück habe ich noch ein halbes Jahr Zeit, die werde ich zur Vorbereitung brauchen. Ein zeitliche Vorstellung für die knapp 30km habe ich nicht, irgendwie heil oben ankommen, ehe der Zielbereich bereits wieder abgebaut wird wäre mein Erfolg 2013!

    Antwort
  • 11. Januar 2013 um 23:58
    Permalink

    für meinen Verein Dynamo eine würdige 60-Jahrfeier mit Klassenerhalt und dem Erhalt bzw. wiedergewinnung von alleinstellungsmerkmalen als besonderer Verein…

    und für die neue F2 oder F3 von Turbine nen Super Start ins Ligaleben…

    Antwort
  • 12. Januar 2013 um 17:38
    Permalink

    Ich wünsche mir das die Dresden Monarchs wieder um den Titel mitspielen können!

    Antwort
  • 14. Januar 2013 um 16:45
    Permalink

    Auch wenn sie sehr klein ist, die Deutsche Schulmeisterschaft im Curling gibt es wirklich. Im Internet findet man dazu eigentlich nicht viel zu finden. Letztes Jahr konnten wir einen überraschenden zweiten Platz erreichen.

    Antwort
    • 14. Januar 2013 um 18:30
      Permalink

      Der Würfel hat entschieden und der Gewinner steht fest. Es ist Max. Er kann sich über den 10 Euro Gutschein freuen, den ich demnächst an ihn versende. Benachrichtigt wurde er schon. Vielleicht sagt er uns noch was er sich davon holen will?

      @Max: Stimmt wirklich viel findet man nicht darüber. Vielleicht hast du ja mal Lust darüber etwas zu schreiben?

  • 16. Januar 2013 um 16:57
    Permalink

    Vielen Dank! Derzeit tendiere ich zu einer Wintermütze, da ich eine neue Mütze bräuchte. Die Wendemütze würde mir z.B. sehr gefallen.

    Über die Meisterschaft kann ich gerne etwas schreiben. Ist es auch in Ordnung, wenn es nicht mit Dresden in Verbindung steht? Wir treten nämlich als Meißner Schule für einen Chemnitzer Verein, bei dem wir die Sächsische Meisterschaft gespielt haben, an.

    Antwort
    • 16. Januar 2013 um 19:05
      Permalink

      @Max: Die Wendemütze besitze ich auch schon 😉 Natürlich kannst du auch trotzdem darüber berichten. Es gibt keine strengen Regeln, welche eingehalten werden müssen.

Kommentar verfassen