884 Unterschriften gegen die Entscheidung der Stadt. Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis die 1.000-Marke geknackt ist. Aber auch so erkennt man schnell, dass die Entscheidung der Stadt, den Platz des Baseball und Softball Dresden Dukes e.V. zu sperren, von vielen kritisiert wird.

Die meisten der neuen Unterschriften, ca. 300, wurden auf dem Dresdner Stadtfest,  dort war der Verein mit einem eigen Stand vertreten, am letzten Wochenende gesammelt. Und weiter geht es schon an diesem Wochenende auf dem Hechtfest. Das Restaurant Martinez hat hier seine Hilfe angeboten.

 

Auch die Unterstützung im Netz ist weiter gestiegen. Sie kommt vor allem aus Berlin und Bayern.

Eine Entscheidung der Stadt lässt allerdings weiter auf sich warten.

 

 

Share on Facebook0Share on Google+2Tweet about this on Twitter1Pin on Pinterest0Email this to someone