Home » Aktuell, Dresden A-Z, Neben dem Platz

Dresden Dukes – so geht es weiter

10 August 2012 270 views Keine Kommentare PDF
Share on Facebook1Share on Google+0Tweet about this on Twitter0Pin on Pinterest0Email this to someone

Die Online-Petition hat innerhalb der ersten 3 Tage gut begonnen. 451 Unterschriften sind bis Freitag 22:59 Uhr zusammen gekommen. Doch es sollen noch mehr werden, damit die Stadt zum handeln bewegt wird.

Auf der Karte gut zu sehen, nicht nur aus Dresden kommt Unterstützung. Vor allem andere Baseball-Vereine haben die Nachricht schon aufgefasst und weiter verbreitet.

Auffallend dagegen, nicht einmal die Hälfte (188) der Unterzeichner/innen kommen überhaupt aus Dresden.

 

 

 

 

Bei einem ersten Treffen zum Erhalt des Baseballs in Dresden, am Dienstag, wurde zudem das weitere Vorgehen besprochen.

Dazu Felix Ruhnow von den Dukes:

Im Sportausschuss wird von Thomas Trepte ein neuer Antrag eingebracht, der die Stadt beauftragt nach Ersatz für den Baseballplatz Narzissenweg zu suchen. Es soll auch geprüft werden wie die Kosten für Umbau des Sportplatzes Klotzsche zustande kommen und welche Eigenleistungen der Verein erbringen kann um die Kosten für die Stadt zu senken. Zudem wird geprüft, ob und in welcher Art die Nutzung des Sportplatzes durch das Gymnasium Klotzsche erforderlich ist.

 

Zusammenhängende Artikel:

Online Petition gegen das Aus des Baseball und Softball Dresden Dukes e.V.

Wird in Dresden bald kein Baseball mehr gespielt?

 

 

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.