Schnelle Infos über die Vereins-App

Die Dresden Monarchs haben eine und seit kurzem steht auch den Fans des TSV Cossebaude der schnelle Informationsdienst über eine App für das Smartphone zur Verfügung. Einfach und schlicht sind sie und bieten trotzdem das, was den Fan interessiert.

Die Applikation für die Monarchs wurde von der Publish One UG realisiert. Beim starten gelangt man ins Hauptmenü, welches in sechs Unterpunkte gegliedert ist. News, Kalender, Team, Sportstätten, Shoutbox und Ticker. Besonders toll für den Fan ist die Funktion der Shoutbox. Hier ist es möglich Nachrichten zu schreiben und mit anderen Fans und den Admins zu kommunizieren. Man sieht allerdings das die App durch eine Firma die dem Verein nicht verbunden ist entwickelt wurde. Hier werden zwar die Vereinsfarben aufgenommen, aber der Rest könnte auch bei jedem anderen Verein so angezeigt werden(so ist es auch gedacht). Am besten erkennt man es, wenn man die Monarchs-App mit der entwickelten App von Rene Holz vergleicht.

 

Die App der TSV Cossebaude dagegen wurde von Rene Holz entwickelt.

Warum gerade der TSV?

„Ich habe fast 10 Jahre für den TSV Cossebaude den Nachwuchs trainiert. Darüber hinaus habe ich auch einige Zeit für den Stadtverband Fussball Dresden bei der Vorbereitung und Durchführung des Saxony-Cups mitgewirkt. Der TSV Cossebaude liegt mir sehr am Herzen und deshalb habe ich jetzt die App entwickelt.“

Der erste Blick schon zeigt den Unterschied zur App der Dresden Monarchs. Individueller Hintergrund, angepasste Farbwahl und Bilder. Vom Hauptmenü aus gelangt man zu den Kontakten, erhält News, kann man sich Bilder ansehen, direkt auf die Facebook-Seite zugreifen und durch die Nachwuchsmannschaften stöbern. Der TSV Cossebaude kann sich damit auf jedem Smartphone zeigen.

Für beide Apps gilt, eine gute zusätzliche Ergänzung für den Fan um sich schnell und kostenlos zu informieren.

 

 

Share on Facebook2Share on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Kommentar verfassen