Stadtoberliga – Dynamo Dresden III steigt auf

Der Dresdner SC steckte alle Hoffnungen in den letzten Spieltag. Zwei Punkte trennte das Team zum Spitzenreiter Dynamo Dresden III. Der Aufstieg in die Bezirksliga zum greifen nah. Ein Sieg musste als her und der sollte gegen den TSV Cossebaude geholt werden. Gleichzeitig musste Dynamo allerdings gegen Zschachwitz verlieren, zu unwahrscheinlich war die Möglichkeit mit gleicher Punktzahl noch die bessere Tordifferenz von Dynamo Dresden III zu übertreffen. Die Dynamos hatten 12 Tore Vorsprung.

Die Sensation für den DSC und seine Fans, welche auch zahlreich zum Auswärtsspiel erschienen, blieb leider aus. Trotz Hilfestellung von Dynamo, dass seine Partie mit 1:5 gegen FV Blau-Weiß Zschachwitz verlor, kamen die Männer des Dresdner Sportclubs nicht über ein 1:1 hinaus. Natürlich sind die Fans nun enttäuscht.  Aber die Spieler werden sich wohl am meisten ärgern, dass sie dir große Chance nicht genutzt haben.

„Eines sollten wir an dieser Stelle nicht vergessen: Unsere Jungs haben trotz aller Widerstände eine gute Saison gespielt und sich immer voll reingehängt!! Kopf hoch Jungs.“ (DSC auf Facebbok)

 

Share on Facebook1Share on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Kommentar verfassen