Die Stadtverbandspokalsieger 2012 – Frauen

Nach dem Finale in der Freizeitliga waren dann die Frauen dran. Es traten an, der Meister aus Dobritz und der Post SV. Das Spiel begann flüssig, die Dobritzerinnen wirkten allerdings etwas angespannt, wirkten nicht so souverän wie in der Liga. Der Post SV dagegen hellwach und effizient und mit dem 1:0 in Halbzeit eins. Erst nach der Halbzeitpause zeigten die Frauen des SV Eintracht Dobritz wieso man auf Tabellenplatz 1 der Liga steht. Erst der verdiente Ausgleich zum 1:1 in der 66 Minute und knapp 10 Minuten später das 2:1. Nach den beiden Gegentoren für den Post SV passierte nicht mehr viel. Die Postlerinnen versuchten zwar noch ein paar Reserven heraus zu holen, aber die Dobritzerinnen spielten in der Folgezeit sehr clever. Damit holen sich die Spierlinnen der Eintracht Dobritz nach der Meisterschaft auch den Pokal und spielen eine perfekte Saison.

Glückwunsch für eine so erfolgreiche Saison.

Kommentar verfassen