DFB-Pokal: Dynamo gleich im Sachsenderby gegen Chemnitz

Die einen wird es freuen, die anderen haben wohl die Hände über dem Kopf geschlagen. Dynamo Dresden wird in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den Chemnitzer FC antreten. Das Spiel wird bei Drittligist Chemnitz ausgetragen. Damit wird sich gleich in der ersten Runde ein „Ostverein“ aus dem Pokal verabschieden müssen. Und für uns Dynamo Fans ist klar, dass dies der Chemnitzer FC sein wird. Doch unterschätzen wird die Chemnitzer nach ihrer starken ersten Drittligasaison niemand.

Die Statistik allerdings spricht für uns. In bisher 62 Aufeinandertreffen zwischen Dresden und Chemnitz  gab es 37 Siege, 14 Unentschieden und 11 Niederlagen für Dynamo. Das letzte Spiel der beiden Vereine fand 2010 im Halbfinale des Sachsenpokal statt. Mehr als 1000 Dynamo-Fans mussten allerdings eine 1:2 Niederlage hinnehmen. Das Tor für die Dresdner erzielte Tore Gundersen.

Leider kam es noch während des Spiels zu Auseinandersetzungen zwischen den beiden Fanlagern. Das Spiel wurde sogar für 5 min abgebrochen um die Situation wieder zu beruhigen.

Ich hoffe das müssen wir dieses Jahr nicht erleben. Die SGD soll sportlich überzeugen! Der genaue Termin für die 1. Runde im DFB-Pokal steht noch nicht fest. Mitte August wird es aber so weit sein und ich hoffe auf ein erfreuliches Ergebnis.

 

 

 

Share on Facebook2Share on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Ein Gedanke zu „DFB-Pokal: Dynamo gleich im Sachsenderby gegen Chemnitz

Kommentar verfassen