Zwei Million für Radfahrer in Dresden

Wieso stellt sich bei mir keine Freude ein, wenn ich lese, dass die Stadt 2 Millionen Euro für neue Radwege investiert? Es liegt nicht daran, dass ich Autofahrer bin, im Gegenteil. Ich bin ausschließlich mit Bus/Bahn, Fahrrad oder zu Fuß unterwegs. Gönne es den Fahrradfahrern/innen unkompliziert von einem zum anderen Ort zu kommen. Trotzdem bleibe ich skeptisch über diese geplante, aber noch nicht durchgeführte Maßnahme. Und genau da ist wohl auch der springende Punkt. Zu oft wurde von der Stadt viel Geld in etwas gesteckt, was entweder hätte viel günstiger gebaut/durchgeführt werden können oder es ganz und gar überflüssig war dafür Gelder aus der Steuerkasse auszugeben. Beispiele gibt es genug. Da wären Bürgersteige die neu gemacht werden, um dann im nächsten Jahr die komplette Straße zu erneuern und den „alten“ Bürgersteig gleich wieder mit. Straßen die jedes Jahr aufs neue geflickt werden. Baukosten bei denen sich (eigentlich immer) verkalkuliert wird. Ihr kennt es ja.

Was bleibt, ist zu sehen was für die Zwei Euro, mal eine Million, gemacht wird. 400.000 Euro sind geplant für einen durchgehenden Radfahrstreifen auf der Bürgerwiese/Parkstraße zwischen dem Georg- und dem Lennéplatz. Weitere 170.000 Euro sollen für den Bau des Elberadwegs in Altkaditz bereit gestellt werden. 150.000 Euro für die Erneuerung des Radwegs an der Tiergartenstraße zwischen Querallee und Karcherallee. Der Rest wird noch aufgeteilt.

Ob die Stadt hier die richtigen Schwerpunkte setzt? Ich möchte das alleine nicht entscheiden wollen, aber es gibt dafür einen Ausschuss für Stadtentwicklung und Bau, der es eigentlich ganz genau wissen müsste. Leider denke ich meistens nicht, dass das der Fall ist. Vielleicht auch weil nur wenige der Leute, die Entscheidungen treffen, mit dem Fahrrad fahren?

Ich bin jedenfalls gespannt auf die Umsetzung.

 

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Ein Gedanke zu „Zwei Million für Radfahrer in Dresden

Kommentar verfassen