VC Aufstieg – nur das „Geld“ zählt noch

Noch ist nichts entschieden. Der VC Dresden führt bei noch 2 auszutragenden Spielen die 2. Volleyball Bundesliga der Männer an. Spielt bisher eine super Saison und würde zurzeit aufsteigen. Sportlich würden sie das allerdings auch schaffen, wenn die letzten beiden Spiele verloren werden und am Ende Delitzsch und Freiburg noch vorbeiziehen. Denn außer dem VC hat kein weiterer Verein aus der 2. Liga termingerecht seine Bewerbungsunterlagen für die 1. Liga bei der Deutschen Volleyball Liga(DVL) eingereicht. Trotzdem wollen es sich die Dresdner nicht nehmen lassen  und zeigen das sie es auch sportlich schaffen!

Ja natürlich, was soll ich anfangen rumzudrucksen. Na klar haben wir noch ein hartes Restprogramm, aber natürlich wollen wir Meister werden. Natürlich wollen wir als Erster aufsteigen. Natürlich wollen wir es sportlich aus eigener Kraft in die 1. Liga schaffen und nicht, weil die anderen verzichten.“ (Spielertrainer Sven Dörendahl)

Die Spannung ist zwar nun ein wenig raus, aber trotzdem hat sich die Mannschaft das Ziel gesetzt die Saison als Erster abzuschließen. Gegen Freiburg am 14. April, in eigener Halle, wird es also noch einmal heiß hergehen bevor man zum letzten Spiel nach Leipzig fährt!

Dann wird sich entscheiden ob die wirtschaftliche Situation ausreichend für die Erste Liga ist. Bis zum 15.04.12 müssen die Vereine ihre Unterlagen dem DVL offen legen. Ich bin doch zuversichtlich. Schließlich bewirbt man sich nicht einfach so und ohne Hoffnung das es klappt!

 

Kommentar verfassen