2. Liga – Eislöwen sind dabei

Die Fans atmen genauso auf wie die Spieler und das Management. Es ist vollbracht, der Abstieg verhindert. Auch in der nächsten Saison spielen die Dresdner Eislöwen in der 2. Liga. Mit etwas anderem hätte eigentlich auch niemand gerechnet. Allein die Vorstellung, sie wurde verdrängt. Die Saison nimmt damit also noch ein gutes Ende. Alle können sich glücklich schätzen und auf die nächste Saison freuen. Bis dahin muss sich allerdings noch einiges tun. Größtes Problem was es zu lösen gilt, die Halle. In der Energieverbund-Arena gibt es doch einige bauliche Fehler. Als es zum Wassereinbruch Mitte Februar kam wurde das Dach stark beschädigt. Mehr als eine provisorische Instandsetzung konnte noch nicht durchgeführt werden. Hier schauen die Eislöwen gespannt auf die Entscheidung der Stadt. Denn als Eigentümer ist diese für die Arena zuständig. Ein zufriedenstellender Plan dafür ist allerdings noch nicht in Sicht.

Personell muss sich auch noch unbedingt was verändern.  Bisher haben nur 6 Spieler(Jarett, Kaartinen, Briggs, Hacker, Pietsch, Fiedler) einen Vertrag für die nächste Saison. Hier ist dringender Handlungsbedarf. Auch die Spieler die noch ohne Vertrag sind wollen wissen wo es für sie weiter geht. Der ein oder andere hoffnungsvolle Transfer wäre nicht schlecht.

Die Fans haben es verdient nächste Saison wieder Spitzeneishockey zu sehen!

letztes Spiel der Saison: Fr, 13.04.2012    Dresdner Eislöwen – SC Bietigheim Steelers   20:00 Uhr

 

 

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Kommentar verfassen