Erst Dynamo und dann Eislöwen anfeuern

Morgen geht in Dresden die Post ab. Das Motto lautet „Nach der SGD zum ESCD“!

Größtes Sportereignis wird das Spiel von Dynamo Dresden gegen Erzgebirge Aue(oder unter den Fans auch als Wismut Aue bekannt) welches  um 13.30 Uhr angepfiffen wird. Es ist das Ostderby schlechthin(es sei denn Leipzig würde irgendwann dazukommen) und damit natürlich auch wieder eine Partie welche von der Polizei mit höchster Priorität behandelt wird. Ich bin aber zuversichtlich und behaupte das es zu keinen „Zwischenfällen“ kommen wird.

Wer nach dem Spiel noch nicht genug von Sport  hat, fährt anschließend zur Energieverbund-Arena. Um 18 Uhr treffen dort die Dresdner Eislöwen auf den SC Riessersee . Wenn ihr schon mal genau auf eure Eintrittskarten gesehen habt, werdet ihr feststellen das exklusiv für euch der Eintritt zu diesem Spiel ermäßigt ist. Ein Stehplatz für das Eishockeyspiel ist dann schon ab 8,50 Euro statt 13 Euro zu haben, der Sitzplatz der Kategorie II kostet 11,50 Euro statt 15 Euro.

Es ist mal wieder eine wirklich tollt Aktion, welche durch beide Vereine durchgeführt wird. So belebt man den Sport in Dresden und schafft es vielleicht auch den ein oder anderen Fußball-Fan von einer anderen Sportart zu begeistern. Man nutzt dabei natürlich auch die viel höhere Fananzahl des Fußballs. Abgesehen davon werden sich viele darüber freuen, welche schon länger Fans von Dynamo Dresden und der Eislöwen sind.  Eine schöne Aktion für den Sport.

Kommentar verfassen