Heute ist Schluss – aber Fahrrad fahren könnt ihr weiterhin

Das „Stadtradeln“ für Dresden ist vorbei. 3 Wochen sind nun um und auf dem Konto stehen 392.959 km. Vom 1. Platz ist Dresden nicht mehr zu verdrängen und das beim ersten Start unserer Stadt. Bis zum 13.10.2011 könnt ihr sogar noch nachträglich Kilometer eintragen. Am Ende werden es sicher über 400.00 km sein. Also wenn ihr welche vergessen habt einzutragen dann schnell einloggen und einschreiben.

In Dresden hat es sich schnell herumgesprochen das an diesem Wettbewerb teilgenommen wird. Andere Städte wie Hamburg, Berlin oder Bremen sind noch nicht einmal mit dabei, München und Leipzig haben wir klar abgehängt. Aber es geht hier nicht hauptsächlich um den Sieg, welche kleinere Städte durch ihre geringe Einwohnerzahl wohl nie erreichen können, sondern um den guten Zweck – Natur schützen, Emissionen zu senken, der Umwelt zu helfen. Das man sich selbst auch was gutes tut, muss eigentlich nicht erwähnt werden.
Der Wettbewerb ist natürlich ein guter Anreiz und hilft das ein oder andere Mal, das Auto stehen zu lassen und sich auf das Fahrrad zu schwingen.
Auch wenn es jetzt vorbei ist, das Fahrrad und der Arbeitsweg sind bestimmt noch dieselben, also weiterhin Fahrrad fahren und etwa gutes tun.
Bedanken sollte man sich auch bei denen, die schon vorher oft mit dem Rad unterwegs waren und sind.

Bis zum nächsten Jahr. Wir wollen unseren Platz halten…

Kommentar verfassen